Auf zu Franz Josef aka Jupp

Auch wenn der Ort Franz Josef sehr abgeschieden liegt, ist der Ort durch seine Hauptsehenswürdigkeit sehr beliebt und gut besucht. Dem entsprechend ist das Rainforest Retreat Hostel gut ausgestattet und bietet jeden Abend das Pizza all you can eat Special. Das haben Roberta, Emma und ich uns nicht entgehen lassen. Am nächsten Tag hat es fast nur geregnet und wir haben den Gletscher beinahe schon abgeschrieben. Als der Regen dann doch aufgehört hat, haben Anna, Vivi und ich uns auf den Weg Richtung und Gletscher gemacht und dann mit einer Aussicht auf den Gletscher belohnt worden, die den langen Weg definitiv wert war. Getreu dem Motto unseres Busses „Go further of the beaten track“ Haben wir dabei wörtlich genommen und haben für so manches Foto den Track verlassen und einen Hügel erklommen.

Although the Franz Josef is very remote, the place is very popular and well visited because of its main attraction. Thats the reason why the Rainforest Retreat hostel is well equipped and offers a Pizza all you can eat special every evening. Roberta, Emma and I did not miss that. The next day it was only raining and we almost wrote off the glacier. When the rain stopped, Anna, Vivi and I set off for the walk heading to the glacier and were rewarded with a view of the glacier that was definitely worth the long journey. Like the motto of our bus „Go further of the beaten track“ we took it literally and left the track for many a photo and climbed a hill.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s